Bitcoin Halbierung 2020: BTC-Preis liegt bei über $7.700

Der Preis für Bitcoin (BTC) stagniert seit einigen Wochen zwischen $6.600 und $7.200, aber schließlich kam es zu einem Ausbruch nach oben, was einen 10%igen Anstieg in Richtung $7.750 bedeutete, zwei Wochen bevor er sich halbierte.

Während die Halbierung von Bitcoin näher rückt, gibt es immer mehr Gespräche über den Preis von BTC. Obwohl es viele verschiedene Punkte darüber gibt, was als nächstes passieren könnte, steigt der Bitcoin-Preis jetzt. Der Vermögenswert wird jetzt bei 7.712 $ gehandelt, nachdem er in den letzten 24 Stunden um etwa 1,40 % gestiegen ist.

Galen Moore, leitender Forschungsanalyst bei CoinDesk, sagte in seinem Podcast, dass, während er auf die Halbierung von Bitcoin wartete, „wir eine Reise auf der Erinnerungsspur zurück in die frühen Tage von Bitcoin machen“, als die Bergarbeiter begannen, um Netzwerkbelohnungen zu rennen.

Er sagte:

„Ich denke, die Einführung der anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreise war ein Wendepunkt in Bezug auf die Veränderung der Art und Weise, wie Bitmünzen abgebaut und gesichert wurden. Wenn Sie wissen, dass eine leistungsstärkere Maschine Ihnen eine höhere Belohnung bringt, Ihr Unternehmen profitabler macht, werden Sie ständig nach der nächststärkeren Maschine suchen, weil Sie wissen, dass Ihre Konkurrenten das Gleiche tun.

Andererseits behauptet Dave Carlson, einer der Pioniere des Bitcoin-Bergbaus, dass damals „die chinesischen Ingenieurbüros und chinesischen Hersteller dieser Technologie unsere Fähigkeit und Geschwindigkeit, etwas auf den Markt zu bringen, bei weitem übertrafen“.

Bitcoin Analyse auf dem Laptop

Blick auf eine ‚Überschussenergie

Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass es irgendwo um 2015 und 2016 herum einen Wendepunkt gab, als der Bergbau in China nachzulassen begann und in verschiedenen Regionen der Welt, wie z.B. Nordamerika, zusammenfiel. Carlson fügte hinzu, dass eine effizientere Energieproduktion die Hauptmotivation für diesen Wandel sei.

In Erwartung der nächsten Bitcoin-Halbierungsveranstaltung im Mai wollen einige Bergleute das, was Moore und Carlson als „überschüssige Energie“ bezeichnen, nutzen, um den Betrieb noch kosteneffizienter zu gestalten. Überschüssige Energie lässt sich am besten als der Abfluss oder Abfallbrennstoff erklären, der von Erdgas- und Wasserkraftwerken freigesetzt wird und ohne Kosten für den Abbau von Bitcoin wiederverwendet werden kann. Carlson behauptet, dass sich dies als wichtiger technologischer Durchbruch für den Bergbau erweisen könnte, wenn nachgewiesen wird, dass dies in großem Maßstab funktioniert.

Zur Erinnerung: Wenn über die Halbierung gesprochen wird, ist es wichtig zu wissen, dass dies ein Ereignis ist, bei dem die Anzahl der neuen Bitcoin, die von den Bergarbeitern etwa alle zehn Minuten erzeugt wird, halbiert wird.

Halbierung der Bitcoin als ‚perfekter Sturm

Ein Branchen-CEO bezeichnete kürzlich die bevorstehende Halbierung als „perfekten Sturm“ für Bitcoin, während das Blockchain-Datenunternehmen Coin Metrics einen Bericht darüber veröffentlichte, warum das Ereignis zu einem kurzfristigen Preisrückgang führen könnte, der die Grundlage für künftige positive Preisbewegungen bilden könnte. Die Blockchain-Daten- und Intelligenzplattform Glassnode hat mehrere On-Chain-Datenmetriken entdeckt, die den Optimismus der Investoren hinsichtlich der möglichen Auswirkung der Halbierung auf den Bitcoin-Preis anzeigen.

Ein kürzlich veröffentlichter Beitrag von Glassnode Insights besagt

„In den Wochen vor diesem Meilenstein deuten eine Reihe von On-Chain-Kennzahlen darauf hin, dass die Anleger der bullishen Stimmung um die Halbierung zustimmen und ihre Positionen erhöhen und sich eng zusammendrängen.

Obwohl so genannte On-Chain-Daten manchmal schwer auszuwerten sind, wenn es um die Identität von Benutzern geht, die sich um ihre Bitcoin bewegen, sagt Glassnode, dass es einige allgemeine Trends gibt, die mit der Aktivität auf der Bitcoin-Blockkette zusammenhängen.

Zum einen behauptet das Unternehmen, dass 42,83 % der zirkulierenden Bitcoin-Lieferung in den letzten zwei Jahren nicht bewegt wurde. Dies entspricht einem Anstieg von 10,4 % gegenüber dem gleichen Zeitpunkt des letzten Jahres, obwohl wir Mitte des letzten Monats einen sehr schmerzhaften Preisrückgang erlebt haben. Laut Glassnode zeigen diese Daten, dass die langfristigen Inhaber durch den Rückgang des Marktes für kryptische Vermögenswerte im März nicht verunsichert wurden.

Neuer Bereich für Bitcoin definiert

Derzeit wird vor der Halbierung ein neuer Bereich für den Bitcoin-Preis definiert. Der Widerstand befindet sich im Bereich zwischen $7.700 und $7.800, während die Unterstützung zwischen $7.275 und $7.350 liegt. Solange der Preis über diesem Unterstützungsniveau bleibt, sind weiterer Aufwärtsdruck und Schwung gerechtfertigt, insbesondere in Richtung der Halbierung.

James Todaro, Forschungsleiter bei TradeBlock, sagt voraus, dass die Bergbau-Rentabilität von Bitcoin nach der Halbierung der Münzen von 7.000 $ auf 12.000 bis 15.000 $ ansteigen wird.

„Nach der Halbierung von Bitcoin werden die geschätzten Break-even-Kosten der Bergleute von ~ $7.000 heute auf ~$12.000-15.000 pro BTC nach der Halbierung steigen. Es würde mich nicht überraschen, wenn wir sehen, dass die Bitcoin-Preise über dieses Niveau hinaus ansteigen, so dass die Bergleute weiterhin profitabel bleiben“, erklärte er.

Related Posts

Sorry, no similar posts found.